Lebenspowerwunder Aloe Vera

lebenspowerwunder

 

Nachdem ich es mir jahrelang gewünscht habe, ist es in Erfüllung gegangen:

Ich habe die Komponente gefunden, die auf Körperebene meine Lebensfreude auf einfache Art und Weise unterstützen kann!

Wer wahrhaft, dauerhaft glücklich und erfüllt sein möchte, sollte sich nicht nur um seinen Körper kümmern. Doch wer nur auf geistiger Ebene arbeitet, vergisst, dass er einen wundervollen Körper hat. Und sie beide stehen in Wechselwirkung miteinander. Im Grunde ist ja der Geist der Körper.

 

In all den Jahren, in denen ich mich intensiv mit Körper und Geist schon beschäftige, habe ich selber erfahren (nicht nur gelesen!), dass Veränderung, ganzheitliche Heilung in beide Richtungen funktioniert: Der veränderte Geist kann eine Gesundung des Körpers nach sich ziehen und der geheilte Körper bringt eine Veränderung des Geistes mit sich. 

 

Für mich war daher immer klar, dass ich meinen Körper so gut wie möglich unterstützen möchte. Bewegung und eine gesunde Ernährung, die Spaß macht und nicht dogmatisch ist, gehören für mich ganz selbstverständlich dazu. Und doch: Immer wieder stieß ich an meine Grenzen. Das Thema, das ich mit der Haut an meinen Handinnenflächen hatte, beschäftigte mich schon viele Jahre. Mit veränderter Ernährung und auch geistiger Heilarbeit konnte ich das bis zu einem bestimmten Punkt verbessern. Von teilweise sehr schlimm bishin zu "Ist ok/akzeptabel". Aber so richtig happy war ich auch noch nicht.

Bis ich (nicht zum ersten Mal, aber nun unbersehbar!) im Frühjahr 2016 auf Aloe Vera Trinkgel stieß. Zusammen mit Probiotika stellte sich bei mir eine deutliche Linderung ein. Zudem wurde meine Verdauung deutlich besser (das merkte ich erst, als sie besser war. Man kennt ja sonst den Unterschied gar nicht!). 

 

Mehr und mehr recherchierte ich zum Thema Darm, Haut, Darmbaktierien, Mikrobiom, Aloe Vera. Und war immer faszinierter.

Heute, da ich viel mehr darüber weiß, verstehe ich auch, wieso mir das Trinkgel so gut tut.

Weil ich jemand bin, der sich total in ein Thema einfuchsen kann und der Wert legt auf eigene Erfahrungen anstatt die bloßen Worte anderer, kehrte ich der Firma, die mich mit ihrem Trinkgel und den Probiotika auf die Recherchespur gebracht hatten, , erst mal wieder den Rücken, um weitere, hochwertige Firmen für mich zu testen. Das Ergebnis: Für mein persönliches Empfinden konnte nichts mit dieser Qualität mithalten. Auch die Probiotika, die meine Heilpraktikerin mir verschrieb, hatten auf meine Haut (via Darm) bei weitem nicht diesen Effekt (auch wenn es mir lieber gewesen wäre, da die vegan waren).

Nach und nach gab ich meinen Widerstand auf ("Ich will 0,0 Konservierungsstoffe!!" und ähnliche Dinge) und probierte auch äußerlich anwendbare Präperate wie Cremes. Und wieder war ich happy!

 

Insgesamt habe ich begriffen, nach den vielen Monaten des intensiven Forschens für mich, wie essentiell ein gesunder Darm für die Lebensfreude ist! Es ist erschreckend, wie viele Menschen etwa gegen Depressionen Medikamente nehmen, ohne vorher Nährstoffe, Vitamine, Darmflora etc. checken zu lassen! Dabei könnte man über eine entsprechende Ernährung, Bewegung und den Aufbau des Darms oftmals schon so viel Gutes bewirken, in jedem Fall auf unterstützende Art und Weise. Natürlich bin ich keine Ärztin oder Psychotherapeutin, ich kann weder Diagnosen stellen noch Heilung versprechen (wer kann das schon?). Doch auch die Wissenschaft beschäftigt sich zunehmend mit dem Zusammenhang der Darmgesundheit und der Psyche. 

 

Weil ich nun so begeistert war bzw. bin, habe ich mich entschlossen,  das Aloe Ver Trinkgel nächstes Jahr mit auf meine Reisen zu nehmen, hinzu Vorträgen, Messen, Seminaren. Neulich dachte ich: "Ich wünschte, in jedem Haushalt stände dieser Kanister im Kühlschrank!" Vielleicht ist es nicht für jeden Haushalt ideal oder für jeden Menschen- aber ganz sicher für viele ein wertvoller Beitrag zur Gesundheit. Denn Aloe Vera ist letztlich ein Gemüse - aber eines wie keines!

Ich werde meinen persönlichen Beitrag dazu leisten, dass die Power dieser Pflanze, für mich eben ein Lebenspowerwunder, noch bekannter wird als es ohnehin schon der Fall ist. Mein Umfeld zeigt mir, dass noch längst nicht alle wissen, was sie kann. Von daher habe ich mich entschlossen, selbständige Vertriebspartnerin meines Lieblingsaloeherstellers  bzw. -vertreibers zu werden. Wer mich kennt, der weiß, dass das genau die Reihenfolge gewesen sein MUSS! Ich lebe bereits meine Berufung und habe nach nichts anderem gesucht. Es ist meine Begeisterung, einmal für die Aloe Vera, zum anderen für Network Marketing - für mich DIE Unternehmerform des 21. Jahrhunderts (siehe Video unten)! Das ist der Spirit, für den ich stehe!

 

1. Begeistert sein von etwas, aus Überzeugung handeln!

2. Sich fortbilden, Experte werden

3. Anderen Möglichkeiten und Chancen aufzeigen, sie in ihrer Entwicklung unterstützen und ihnen zu Erfolg verhelfen; im Team mehr erreichen als alleine

4. Erleben, dass sich der eigene Erfolg dadurch automatisch* einstellt

(*wobei ich mit "automatisch" nicht meine, dass man dafür nichts arbeiten müsste, keinesfalls! Wer beim Network Marketing erfolgreich sein will, muss am Ball bleiben und auch hier richtig Engegament reinstecken, je nachdem, was man für Ziele erreichen will)

 

Wer Network Marketing anders kennengelernt hat, hat es in seiner Essenz nicht verstanden oder wohl einfach Pech mit einzelnen Menschen gehabt. Ich jedenfalls brenne für diesen Spirit, seit ich ihn kenne. Mehrfach wurde mir schon Dinge in dieser Richtung angeboten, und ich habe immer abgelehnt, weil ich von den Produkten nicht überzeugt war. Geld alleine lockt mich nicht. Punkt. Jetzt kann ich alles vereinen:

 

1. Menschen einen gesunden Weg zeigen hin zu mehr Lebensfreude durch gesunde Er-Nährung von innen (und ggf. von außen)

2. Menschen dabei helfen, sich ein weiteres Standbein aufzubauen, wenn sie das möchten - vorausgesetzt, sie verlieben sich auch in die Aloe Vera (ansonsten findet sich sicherlich auch ein passenderes Produkt; es gibt ja für jeden bekanntlich etwas)

3. Menschen in meinem Team dabei helfen, ihre Gaben, ihre Persönlichkeit zu entfalten und über sich hinaus zu wachsen! Yeah! Wenn das mal nicht genau meine Passion ist!

4. Finanziell von diesen großartigen Punkten 1-3 profitieren, quasi als (wortwörtliches) Abfall-Produkt! Heißt: Das fällt ab dabei. 

Ich bin sehr viel unterwegs und von daher kommt es für mich kaum in Frage, schwerpunktmäßig ein lokales Team aufzubauen. Vielmehr werde ich überall sponsorn, also fördern, und meine Teammitglieder überwiegend online betreuen, via Skype, Telefon usw. Ich werde aber auch vor Ort Kommunikationstrainings, Selbstbewusstseins-, Präsentationskurse und ähnliches abhalten. Und ich kann es kaum erwarten! Voraussetzung, wie gesagt, ist, dass jemand von der Pflanze Aloe Vera so begeistert ist wie ich und sich mit dem Spirit auch so freudig auseinander setzen mag. 

Für gebrannte Kinder: Ein gieriger Vertreter macht noch lange keine Firma aus! Wenn euch jemand was aufgeschwatzt hat, dann sagt das noch lange nichts über den Gründer dieser Firma noch über andere Mitarbeiter aus. Ich bin von Anfang an NUR super Persönlichkeiten begegnet, wurde kompetent (u.a. von einer Ärztin und einer Heilpraktikerin, die mit Aloe Vera arbeiten) beraten und NIEMAND hat auch nur einmal versucht, mir was aufzuschwatzen. Ebenso wenig werde ich das tun. Ich werde meine Beisterung teilen und sie wird bei manchen nicht landen und bei anderen auf fruchtbaren Boden fallen. Ich HABE verglichen, ich HABE quer Beet getestet und bin unglaublich happy mit dem, was ich jetzt habe.

Jetzt fließe ich über und will einfach nur teilen! :-)

 

Videos folgen!

 

Hier geht es zu einem  Artikel über die Qualität der Aloe Vera meines Lieblingsvertriebs

Artikel "Was kann die Aloe wirklich?"

Hier geht es direkt zu den wunderbaren Produkten - für Weihnachten, Geburtstage etc. meine erste Wahl!

Hier ist das Gel, das meinen Darm und mich total überzeugt hat :)

Und hier noch ein Artikel aus dem Internet, sehr informativ!

 

Und klar, auf den Seiten wirst du keine Heilaussagen finden - weil das rechtlich untersagt ist. Das kennst du bestimmt von anderen Pflanzen (weil man sie nicht patentieren kann, darum ist die Laborforschung leider unattraktiv). Das nur mal am Rande. ;)

Möge jeder seins finden! Möge jeder in der Natur auf genau das stoßen, was ihm weiterhilft!

Ich habe meinen Tausendsassa gefunden. Und da ich nun mal nicht neben einer Plantage wohne, ist das absolut meine zweite und damit erste Wahl (die allererste wäre: täglich selber ernten, was aber eben nicht geht ;) )

Falls jetzt jemand meint: "Das ist aber nicht heimisch", dem möchte ich sagen: Ich liebe die Aloe Vera, wirklich. Und ich liebe auch unsere einhemischen Pflanzen. Sie aber ist, neben der Avocado, das Gemüse, bei dem ich in Sachen "regional" mal ausschere. Ja, das ist so. 

 

Falls du dich für einen der folgenden Punkte interessieren solltest, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

 

Ich kann dich beraten zu

1. Welche Produkte sind für dich sinnvoll? Was brauchst du? Was entspricht deinen Interessen, Neigungen, Wünschen? Das ist keine ärztliche/medizinische Beratung!. Sie ersetzt keinen Arzt- oder Heilpraktikerbesuch!

2. Dauerhaft 15% Nachlass auf alle Produkte, die du bei mir findest (nein, kein Haken - wenn das so wäre, würde ich nie dafür einstehen!)

3. Dauerhaft 30% Nachlass auf alle Produkte , die du bei mir findest (siehe Klammer oben)

4. Aufbau eines Network Marketing Business bei einem Unternehmen, das seit 40 Jahren Qualität für mehr Gesundheit liefert mit mir als deine Sponsorin = Teamleiterin und damit einhergehend meiner Betreuung (nur für ernsthaft interessierte Menschen, die dauerhaft dranbleiben wollen und die Aloe Vera lieben, hinter ihr stehen; aber das klären wir dann im persönlichen Gespräch. Du hast alle Zeit der Welt, um dich erst einmal damit zu beschäftigen und auszuprobieren!)

 

aloe vera 262718 1280

 

DruckenE-Mail